Meditation Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson

© Juba/fotolia.com  

Bei dieser Methode soll durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung im ganzen Körper erreicht werden.
Nacheinander kontrahiert man bestimmte Muskelgruppen, hält die Spannung kurz und löst sie wieder. Die Aufmerksamkeit liegt dabei auf dem Wechsel zwischen An- und Entspannung: Wie nimmt der Trainierende die einzelnen Phasen wahr? Ziel ist es, die Muskelspannung durch ein besseres Körperbewusstsein unter das normale Niveau zu senken.
Im Laufe der Zeit soll es den Übenden möglich sein, die Muskelentspannung bei Bedarf einfach herzustellen. Sie soll im ganzen Körper spürbar sein; innere Unruhe und Erregungszustände können nach und nach reduziert werden.

Indikationen:
Herz – Kreislauferkrankungen
Blutdruckregulierung
Durchblutungsstörungen
Migräne
Asthma
Verdauungsbeschwerden
Schlafstörungen
Essstörungen
Lernschwierigkeiten
Angstbewältigung
Stressprävention
zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens
zur besseren Körperwahrnehmung / Umstellung von Lebensgewohnheiten
Persönlichkeitsentwicklung

Progressive Muskelentspannung
nach Jacobson
mit 10 Personen 10er-Karte 120,00 €/Person
mit 8 Personen 10er-Karte 150,00 €/Person
mit 6 Personen 10er-Karte 200,00 €/Person
mit 4 Personen 10er-Karte 300,00 €/Person

Kursdauer 90 Minuten

 

© Copyright 2018